Forschung
Publikationen

Publikationen am IEW

Die Mitarbeiter:innen am Institut für Erziehungswissenschaft publizieren in unterschiedlichen Fachzeitschriften, Sammel- und Herausgeber:innenwerken oder auch als Monografien, im deutschsprachigen Raum als auch international. Geordnet nach Jahren können Sie sich an dieser Stelle einen Überblick über die Publikationen verschaffen. Die Suchfunktion erleichtert Ihnen zudem das gezielte Filtern nach einzelnen Beiträgen.  

Zeige Ergebnisse 1 - 30 von 616

2024


Albrecht, E. (2024). Die paardyadische Kooperationspflicht als Element der Entscheidung für den Zweiten Bildungsweg: Zum Spannungsverhältnis zwischen Individuum und Paarbeziehung. [Dissertation, Philosophische Fakultät]. https://doi.org/10.15488/16365
Beier, F., Epp, A., Hinrichsen, M., Kollmer, I., Lipkina, J., & Vehse, P. (Hrsg.) (Angenommen/Im Druck). (Neue) Normalitäten? Erziehungswissenschaftliche Auslotungen, Kontextualisierungen und Explikationen. Beltz Juventa.
Greving, H., Bruckermann, T., Schumann, A., Stillfried, M., Börner, K., Hagen, R., Kimmig, S. E., Brandt, M., & Kimmerle, J. (2024). I’m proud of my project! The influence of psychological ownership on pride in a Citizen Science project on wildlife ecology. https://doi.org/10.23668/psycharchives.14144
Höhne, E., von Keyserlingk, L., Haase, J., Arum, R., & Zander, L. (2024). Levels and facets of university students' stress during the COVID‐19 pandemic: Longitudinal evidence from the first two academic years in Germany and the U.S. Social and Personality Psychology Compass, 18(3), [e12935]. https://doi.org/10.1111/spc3.12935
Kollmer, I. (2024). Vorkehrungen und Verkehrungen: Überlegungen zur Struktur und Funktion achtsamkeitsbasierter Programme in der Schule. in R. Mayer, R. Parade, J. Sperschneider, & S. Wittig (Hrsg.), Schule und Pathologisierung (S. 163-180). Beltz Juventa.
Kollmer, I. (Angenommen/Im Druck). Zu den erkenntnistheoretischen Differenzlinien subjektiv artikulierbarer und objektiv rekonstruierbarer Erfahrungsdimensionen (bildungs-)biographischer Krisen. Objektiv-hermeneutische Lektüren. in J. Lipkina, A. Epp, & T. Fuchs (Hrsg.), Bildung jenseits von Krisen?: Anfragen und Perspektiven der qualitativen Bildungs- und Biographieforschung (Qualitative Bildungs- und Biographieforschung). Verlag Barbara Budrich.
Kollmer, I. (Angenommen/Im Druck). Zumutungen kasuistischer Lehre im Lehramtsstudium. Über einige forschungspraktische Probleme und Hemmnisse in der seminaröffentlichen Interpretation von Unterrichtsprotokollen. in J. Labede, B. Lindmeier, & A. Wernet (Hrsg.), Rekonstruktive Forschung im und zum Lehramtsstudium. (Rekonstruktive Bildungsforschung). Springer VS Wiesbaden.
Lorke, J., Bruckermann, T., Helbing, I., Tchekov, E., & Scheuch, M. (2024). Citizen Science: (Mit-)Forschen in Lehrkräftebildung und Schulpraxis. in N. Graulich, J. Arnold, S. Sorge, & M. Kubsch (Hrsg.), Lehrkräftebildung von morgen: Beiträge der Naturwissenschaftsdidaktiken zur Förderung überfachlicher Kompetenzen (S. 269-279). Waxmann Verlag GMBH. https://doi.org/10.31244/9783830997962.29

2023


Bessert-Nettelbeck, M., Bischof, A., Sturm, U., Nagy, E., Schraudner, M., Backhaus, J., Bruckermann, T., Hecker, S., Henke, J., Köpferl, K., Kirschke, S., Liedtke, C., Mahr, F., Maibaum, A., Podann, A., Rössig, W., Schäfer, M., Schröder, C., Schrögel, P., ... Voigt-Heucke, S. (2023). Participation as a research approach in academia: a converging field. Research Ideas and Outcomes, 9, [e105155]. https://doi.org/10.3897/rio.9.e105155
Bruckermann, T., & Greving, H. (2023). Praxisbeitrag: Nutzungsdatenanalyse digitaler Medien in der evaluativen Wissenschaftskommunikationsforschung am Beispiel eines Bürgerwissenschaftsprojekts. in P. Niemann, V. van den Bogaert, & R. Ziegler (Hrsg.), Evaluationsmethoden der Wissenschaftskommunikation (S. 173-185). Springer VS Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-39582-7_11
Bruckermann, T., Straka, T. M., & Krell, M. (2023). Praxisbeitrag: Entwicklung und Überprüfung eines adaptierbaren Tests zum wissenschaftlichen Denken für Evaluationen in der Wissenschaftskommunikation. in P. Niemann, V. van den Bogaert, & R. Ziegler (Hrsg.), Evaluationsmethoden der Wissenschaftskommunikation (S. 277-291). Springer VS Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-39582-7_17
Bruckermann, T., Greving, H., Schumann, A., Stillfried, M., Börner, K., Kimmig, S., Hagen, R., Brandt, M., & Harms, U. (2023). Scientific reasoning skills predict topic‐specific knowledge after participation in a citizen science project on urban wildlife ecology. Journal of Research in Science Teaching, 60(9), 1915-1941. https://doi.org/10.1002/tea.21835
Büchner, F., & Traulsen, S. (2023). Wenn digitale Dinge eine Rolle spielen: Reflexion des Seminars Postdigitales Schultheater. Zeitschrift für Theaterpädagogik - Korrespondenzen, 83, 21-22.
Büssing, A. G., Nehring, A., & Bruckermann, T. (2023). Nature of Science als Grundlage einer Wissenschaftsdidaktik der Naturwissenschaftsdidaktiken. in G. Reinmann, & R. Rhein (Hrsg.), Wissenschaftsdidaktik II: Einzelne Disziplinen (S. 293–314). transcript Verlag. https://doi.org/10.14361/9783839462959-013
Finger, A., Thoms, L-J., von Kotzebue, L., Meier, M., Huwer, J., Bruckermann, T., Kremser, E., Becker, S., & Thyssen, C. (2023). How to teach science digitally!? DiKoLAN – A framework for pre-service teacher education. in G. S. Carvalho, A. S. Afonso, & Z. Anastácio (Hrsg.), Fostering scientific citizenship in an uncertain world: Proceedings of ESERA 2021 online conference (Band 7, S. 993-1002). https://www.esera.org/wp-content/uploads/2023/02/CNF21-Proceedings_Strand-13_p.929-1033.pdf#page=65
Frühauf, M., Hildebrandt, J., Mros, T., Zander, L., McElvany, N., & Hannover, B. (2023). Does an immigrant teacher help immigrant students cope with negative stereotypes? Preservice teachers' and school students' perceptions of teacher bias and motivational support, as well as stereotype threat effects on immigrant students' learning. Social psychology of education. https://doi.org/10.1007/s11218-023-09793-z
Gautel, B., & Müller, K. (2023). Mentor:in@LUH - ein Professionalisierungsangebot für Mentor:innen im Allgemeinen Schulpraktikum. in J. Gillen, J. Labede, B. Lindmeier, K. Müller, A. Nehring, & S. Schanze (Hrsg.), Reflexiv handlungsfähig: Entwicklungslinien und Ergebnisse der Lehrkräftebildung an der Leibniz Universität Hannover (1. Auflage Aufl., S. 233-250). Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG. https://doi.org/10.5771/9783985721269-233
Gautel, B., & Müller, K. (2023). Unterrichtsvorbesprechungen vorbereiten, durchführen und analysieren – Kompetenzen von Mentor:innen. in J. Gillen, J. Labede, B. Lindmeier, K. Müller, A. Nehring, & S. Schanze (Hrsg.), Reflexiv handlungsfähig : Entwicklungslinien und Ergebnisse der Lehrkräftebildung an der Leibniz Universität Hannover (S. 251-272). Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG. https://doi.org/10.5771/9783985721269-251
Gillen, J., Labede, J., Lindmeier, B., Müller, K., Nehring, A., & Schanze, S. (2023). Reflexiv handlungsfähig: Entwicklungslinien und Ergebnisse der Lehrkräftebildung an der Leibniz Universität Hannover. (Beiträge zur Pädagogik; Band 15). Academia-Verlag. https://doi.org/10.5771/9783985721269
Greving, H., Bruckermann, T., Schumann, A., Stillfried, M., Börner, K., Hagen, R., Kimmig, S., Brandt, M., & Kimmerle, J. (2023). Attitudes toward Engagement in Citizen Science Increase Self-Related, Ecology-Related, and Motivation-Related Outcomes in an Urban Wildlife Project. BioScience, 73(3), 206–219. https://doi.org/10.1093/biosci/biad003
Greving, H., Bruckermann, T., & Kimmerle, J. (2023). Praxisbeitrag: Experimentelle Methoden in der evaluativen Wissenschaftskommunikationsforschung am Beispiel von Bürgerwissenschaftsprojekten. in P. Niemann, V. van den Bogaert, & R. Ziegler (Hrsg.), Evaluationsmethoden der Wissenschaftskommunikation (S. 305-317). Springer VS Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-39582-7_19
Haase, J. S. C., Höhne, E., Hannover, B., McElvany, N., & Zander, L. (2023). How do others think about my group? Adolescents’ meta-stereotypes about Turkish- and German-origin students’ subject-related German and general school competence. Social Psychology of Education. https://doi.org/10.1007/s11218-023-09836-5
Höhne, E., Zander, L., & Watt, H. M. G. (2023). Guest Editorial: Gendered Pathways: Identifying Barriers and Building Bridges to STEM Education and Careers. International Journal of Gender, Science and Technology, 15(3), 237-241.
Imdorf, C., Pohlig, M., & Zander, L. (2023). Recruiters' valuation of young people's employment insecurities in Bulgaria and Switzerland: making sense of job-hopping and unemployment in the hiring process. in D. Buttler, M. Ławrynowicz, & P. Michoń (Hrsg.), School-to-Work Transition in Comparative Perspective (S. 88). Edward Elgar Publishing Ltd.. https://doi.org/10.4337/9781800370111.00012
Kirchner, A., & Zizek, B. (2023). Doing GenderBody and Gendered Probation. A Case (Re)Constructive Analysis of Gendered Probation. Ethics in Progress, 14(1), 78-93. https://doi.org/10.14746/eip.2023.1.5
Kollmer, I. (2023). Ein unbequemes Sujet: Über Irritationspotenziale universitärer Lehre als Gegenstand erziehungswissenschaftlicher Forschung. in U. Binder (Hrsg.), »Irritation« in der Erziehungswissenschaft: Erscheinungsformen, Funktionen und Leistungen (S. 58-71). Beltz Juventa.
Kollmer, I. (2023). Erfahrungsartikulationen in universitären Lehrveranstaltungen. Partikulare und vorwissenschaftliche pädagogische Bezugnahmen im seminaröffentlichen Austausch. in I. Laner, & H. K. Peterlini (Hrsg.), Erfahrung bildet? Eine Kontroverse: Diskussionen eines erziehungswissenschaftlichen Konzeptes unter den Aspekten Leib – Zeit – Raum (S. 184-199). (Erfahrungsorientierte Bildungsforschung). Beltz Juventa. https://content-select.com/de/portal/media/download_oa/9783779974529/?client_id=406
Kollmer, I. (2023). Grenzbereiche und unaufhebbare strukturelle Differenzen von pädagogischer Praxis und Erziehungswissenschaft. in T. Diederichs, & A. K. Desoye (Hrsg.), Transfer in Pädagogik und Erziehungswissenschaft: Zwischen Wissenschaft und Praxis (S. 290-303). Beltz Juventa.
Kollmer, I. (2023). Universitäre Seminare als Lebenswelt: Zu den Konstitutionsbedingungen erkenntnisorientierter Lehre und ihrer strukturellen Verunmöglichung in asynchronen digitalen Lehrveranstaltungen. in M. F. Buck, & M. Zulaica y Mugica (Hrsg.), Digitalisierte Lebenswelten: Bildungstheoretische Reflexionen (S. 327-346). (Kindheit – Bildung – Erziehung. Philosophische Perspektiven). J.B. Metzler. https://doi.org/10.1007/978-3-662-66123-9_17
Kollmer, I. (2023). "Vergessen Sie alles, was Sie an der Uni gelernt haben". Zwischen Verachtung des Akademischen und berufspraktischer Notwendigkeit. in J. Zirfas, W. Meseth, T. Fuchs, & M. Brinkmann (Hrsg.), Vergessen: Erziehungswissenschaftliche Figurationen (S. 197-212). Beltz Juventa.

Die Publikationen ausschließlich einzelner Mitarbeiter:innen sind den Detailseiten im Personenverzeichnis zu entnehmen.