Fallwerkstatt Rekonstruktive Bildungsforschung

Die Fallwerkstatt Rekonstruktive Bildungsforschung widmet sich der exemplarischen Interpretation ausgewählter Protokolle in den Themenfeldern Bildung, Profession, Sozialisation und Erziehung. Methodisch stützt sich die Fallwerkstatt auf das Verfahren der Objektiven Hermeneutik.
Die Fallwerkstatt dient der Diskussion laufender Forschungsprojekte und der methodischen und theoretischen Unterstützung von Qualifikationsarbeiten (Masterarbeiten, Dissertations- und Habilitationsvorhaben). Darüber hinaus leistet sie einen Beitrag zur Methodenqualifizierung von Studierenden.  

Termine im Wintersemester 2023/24

Mittwoch, 14-18 Uhr (1135 - 015)

18.10.2023 Der Auslandsaufenthalt im Lehramtsstudium (Masterarbeit) (Riem Mossalem, Hannover)
25.10.2023 Familiale Konstruktionen: Adoleszenz mit Taubheit und Cochlea Implantat (Ines Potthast, Hannover)
01.11.2023 "Die lernen da schon was" - Pädagogische Deutungsmuster schulischer Auslandsaufenthalte jenseits von Aversion und Affirmation (Christian Stichweh, Hannover) (geänderter Termin)
06.11.2023 Der Schüleraustausch im Schnittfeld von Adoleszenz, Individuierung, transnationaler Mobilität und sozialer Ungleichheit. (Prof. Dr. Merle Hummrich und Prof. Dr. Vera King, Frankfurt)
08.11.2023 - entfällt wegen einer internen Veranstaltung –
15.11.2023 Erziehungsvorstellungen werdender Väter (Imke Kollmer, Hannover)
22.11.2023 Berufskulturelle Modi der Aushandlung in berufsgruppenübergreifenden, schulischen Handlungskontexten (Junis Spitznagel, Bayreuth)
29.11.2023 Moratorium in der späten chinesischen Adoleszenz (Yao Pei, Hannover)
06.12.2023 Selbstpositionierungen zum Lehramtsstudium zwischen Bildungsstolz und Bildungspragmatismus (Hannes König, Halle)
13.12.2023 Schule als Problemverstärkerin? Fallrekonstruktionen zum Verhältnis von Schule und Familien in krisenhaften Lebenslagen (Nicolai Lemm, Hannover) (geänderter Termin)
20.12.2023 "Chronische Schmerzen zeigen. Körperlichkeit als Fluchtpunkt medialer Selbstthematisierungen auf Instagram (Rouven Seebo, Innsbruck)
10.01.2024 Ist es schwierig, das Kopftuch abzulegen? (Dominik Drexel, Wien)
17.01.2024 Lernbüros, -DiLer, -coaches und -partner:innen. Schulen der Zukunft und ihre theoretische Beschreibung? (Sven Thiersch und Eike Wolf, Osnabrück)
24.01.2024 Theoriesprache in der Unbestimmtheit des Utopischen (Jirko Piberger, Innsbruck)

Termine in der vorlesungsfreien Zeit

Datum und Thema der Fallwerkstatt in der vorlesungsfreien Zeit werden im Januar hier bekannt gegeben.

Fallwerkstattplan zum Download
PDF, 83 KB

Ansprechpartnerin für die Planung der Fallwerkstatt

Dr. phil. Imke Kollmer
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Im Moore 11
30167 Hannover
Adresse
Im Moore 11
30167 Hannover