Prof. Dr. Katharina Müller

© Christian Schröder
Prof. Dr. Katharina Müller
Sprechzeiten
Terminvergabe über Stud.IP
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
332
© Christian Schröder
Prof. Dr. Katharina Müller
Sprechzeiten
Terminvergabe über Stud.IP
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
332
Funktionen
Geschäftsführende Leitung
Institut für Erziehungswissenschaft
Vorstand
Institut für Erziehungswissenschaft
Professorinnen und Professoren
Sprechzeiten
Terminvergabe über Stud.IP
Institut für Erziehungswissenschaft

LEBENSLAUF

  • Wissenschaftlicher Werdegang

    Seit 02/2018

    Universitätsprofessorin für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lehr-Lernforschung an der Leibniz-Universität Hannover, Institut für Erziehungswissenschaft

    2018

    Ruf auf die Universitätsprofessur für Schulpädagogik an der Otto-Friedrich Universität Bamberg (abgelehnt) 

    2018

    Ruf auf die Universitätsprofessur Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Professionalität im Kontext schulischer Heterogenität an der Universität Koblenz-Landau (abgelehnt)

    2017

    Ruf auf die Universitätsprofessur für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Lehr-Lernforschung an der Leibniz-Universität Hannover (angenommen)

    2016 - 2018

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leuphana Universität Lüneburg, Projekt Zukunftszentrum Lehrerbildung, Teilprojektleitung des Handlungsfeldes „Professionsbezogene Unterstützung im Studium“ (Qualitätsoffensive Lehrerbildung, gefördert durch das BMBF)

    2013

    Visiting Research Scholar an der University of Michigan, Ann Arbor, USA

    2009 - 2016

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitandin an der Technischen Universität München, School of Education, Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung, Prof. Dr. Manfred Prenzel

    2009

    Vertretung einer W3-Professur Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

    2004 - 2009

     

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, Fachbereich Erziehungswissenschaft

    2002 - 2004 Studentische Hilfskraft und Tutorin an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, Fachbereiche Allgemeine Pädagogik und Schulpädagogik
  • Zusätzliche wissenschaftliche Leistungen
    2020 Wissenschaftspreis des Landes Niedersachsen; Sonderpreis für kooperative Innovationen in der digitalen Lehre

    2009

    Promotion zum Dr. phil.; Titel der Dissertation „Das Praxisjahr in der Lehrerbildung - Empirische Befunde zur Wirksamkeit studienintegrierter Langzeitpraktika“ (Prof. Dr. Günter Dörr, LPH Saarland/Pädagogische Hochschule Weingarten und Prof. Dr. Thorsten Bohl, Eberhard Karls Universität Tübingen)

    2007

    Examen Aufbaustudium Erziehungswissenschaft

    2004

    Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen; Hauptfächer Musik und Deutsch.

    1999 – 2007

    Studium der Musikwissenschaft, Erziehungswissenschaft und des Lehramts an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Pädagogischen Hochschule Weingarten

    1998

    Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium in Ravensburg.