Publikationen

Showing results 21 - 40 out of 47

2018


Cortina, K., Müller, K., Häusler, J., Stürmer, K., Seidel, T., & Miller, K. F. (2018). Feedback mit eigenen Augen: Mobiles Eyetracking in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 36(2), 208-222. https://doi.org/10.25656/01:17097
Mang, J., Ustjanzew, N., Schiepe-Tiska, A., Prenzel, M., Sälzer, C., Müller, K., & Gonzaléz Rodríguez, E. (2018). PISA 2012 Skalenhandbuch. Dokumentation der Erhebungsinstrumente. Waxmann Verlag GMBH.

2017


Ehmke, T., Sälzer, C., Pietsch, M., Drechsel, B., & Müller, K. (2017). Kompetenzentwicklung im Schuljahr nach PISA 2012: Effekte von Klassenwiederholungen. Zeitschrift fur Erziehungswissenschaft, 20(S2), 99-124. https://doi.org/10.1007/s11618-017-0752-4
Kiemer, K., Haag, N., Müller, K., & Ehmke, T. (2017). Einfluss sozialer und zuwanderungsbezogener Disparitäten, sowie der Klassenkomposition auf die Veränderung der mathematischen Kompetenz von der neunten zur zehnten Klassenstufe. Zeitschrift fur Erziehungswissenschaft, 20(S2), 125-149. https://doi.org/10.1007/s11618-017-0753-3
Müller, K., Prenzel, M., Sälzer, C., Mang, J., Heine, J-H., & Gebhardt, N. (2017). Wie schneiden Schülerinnen und Schüler an Förderschulen bei PISA ab? Analysen aus der PISA 2012-Zusatzerhebung zu Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Unterrichtswissenschaft, 45(2), 175-192.
Stürmer, K., Seidel, T., Müller, K., Häusler, J., & S. Cortina, K. (2017). What is in the eye of preservice teachers while instructing? An eye-tracking study about attention processes in different teaching situations. Zeitschrift fur Erziehungswissenschaft, 20, 75-92. https://doi.org/10.1007/s11618-017-0731-9

2016


Müller, K., Prenzel, M., Seidel, T., Schiepe-Tiska, A., & Kjaernsli, M. (2016). Science Teaching and Learning in Schools: Theoretical and Empirical Foundations for Investigating Classroom-Level Processes. In S. Kuger, E. Klieme, N. Jude, & D. Kaplan (Eds.), Assessing Contexts of Learning: An International Perspective (pp. 423-446). (Methodology of Educational Measurement and Assessment). Springer International Publishing AG. https://doi.org/10.1007/978-3-319-45357-6_17
Müller, K., & Ehmke, T. (2016). Soziale Herkunft und Kompetenzerwerb. In K. Reiss, C. Sälzer, A. Schiepe-Tiska, E. Klieme, & O. Köller (Eds.), PISA 2015: Eine Studie zwischen Kontinuität und Innovation (pp. 285-316). Waxmann Verlag GMBH.
Schiepe-Tiska, A., Schmidtner, S., Müller, K., Heine, J-H., Lüdtke, O., & Neumann, K. (2016). Naturwissenschaftlicher Unterricht in Deutschland. In K. Reiss, C. Sälzer, A. Schiepe-Tiska, E. Klieme, & O. Köller (Eds.), PISA 2015: Eine Studie zwischen Kontinuität und Innovation (pp. 133-176). Waxmann Verlag GMBH.
Schiepe-Tiska, A., Roczen, N., Müller, K., Prenzel, M., & Osborne, J. (2016). Science-related outcomes: attitudes, motivation, value beliefs, strategies. In S. Kuger, E. Klieme, N. Jude, & D. Kaplan (Eds.), Assessing Contexts of Learning: An International Perspective (pp. 301-329). (Methodology of Educational Measurement and Assessment). Springer International Publishing AG. https://doi.org/10.1007/978-3-319-45357-6_12

2015


Gebhardt, M., Sälzer, C., Mang, J., Müller, K., & Prenzel, M. (2015). Performance of Students With Special Educational Needs in Germany: Findings From Programme for International Student Assessment 2012. Journal of Cognitive Education and Psychology, 14(3), 343-356. https://doi.org/10.1891/1945-8959.14.3.343
Gröschner, A., Müller, K., Bauer, J., Seidel, T., Prenzel, M., Kauper, T., & Möller, J. (2015). Praxisphasen in der Lehrerausbildung - Eine Strukturanalyse am Beispiel des gymnasialen Lehramtsstudiums in Deutschland. Zeitschrift fur Erziehungswissenschaft, 18(4), 639-665. https://doi.org/10.1007/s11618-015-0636-4
Sälzer, C., Gebhardt, M., Müller, K., & Pauly, E. (2015). Der Prozess der Feststellung sonderpädagogischen Förderbedarfs in Deutschland. In P. Kuhl, P. Stanat, B. Lütje-Klose, C. Gresch, H. A. Pant, & M. Prenzel (Eds.), Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Schulleistungserhebungen (pp. 129-152). Springer Fachmedien Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-06604-8

2014


Cortina, K., & Müller, K. (2014). Gesellschaftliche Rahmenbedingungen von Lehren und Lernen. In T. Seidel, & A. Krapp (Eds.), Pädagogische Psychologie (pp. 325-358). Verlag Julius Beltz GmbH.
Gröschner, A., & Müller, K. (2014). Welche Rolle spielt die Dauer eines Praktikums? Befunde auf der Basis von Kompetenzselbsteinschätzungen. In K. Kleinespel (Ed.), Ein Praxissemester in der Lehrerbildung (pp. 62-76). Klinkhardt.

2013


Gröschner, A., & Müller, K. (2013). Bewertung praktischer Lerngelegenheiten durch Lehramtsstudierende - Betrachtungen zur Abbildbarkeit unterschiedlich dauernder Praxisphasen in Kompetenzselbsteinschätzungen. In A. Gehrmann, B. Kranz, S. Pelzmann, & A. Reinartz (Eds.), Formation und Transformation der Lehrerbildung: Entwicklungstrends und Forschungsbefunde (pp. 119-133). Klinkhardt.
Müller, K., Gartmeier, M., & Prenzel, M. (2013). Kompetenzorientierter Unterricht im Kontext nationaler Bildungsstandards. Bildung und Erziehung, 66(2), 127-145.
Müller, K., & Ehmke, T. (2013). Soziale Herkunft als Bedingung der Kompetenzentwicklung. In M. Prenzel, C. Sälzer, E. Klieme, & O. Köller (Eds.), PISA 2012: Fortschritte und Herausforderungen in Deutschland (pp. 245-275). Waxmann Verlag GMBH.
Müller, K., & Prenzel, M. (2013). Wie belastbar sind Befragungs- und Beobachtungsdaten zur Unterrichtsqualität im Rahmen der Schulinspektion? Einführung in den Thementeil. Unterrichtswissenschaft, 41(3), 194-197.

2012


Prenzel, M., & Müller, K. (2012). PISA - Eine Studie für Staaten oder für Kinder? Einige Befunde vom Kind her gedacht. In T. Hellbrügge, & B. Schneeweiß (Eds.), Kinder im Schulalter: Verhaltensstörungen, Lernprobleme, Normabweichungen (pp. 48-63). Verlag Klett-Cotta.