TAGUNGEN UND SYMPOSIEN

Internationale Tagung vom 12. bis 14. Juni 2019 im Leibniz-Haus Hannover organisiert vom Arbeitsbereich:

Digital Youth - Growing up in a novel social space


NATIONALE UND INTERNATIONALE VORTRÄGE

  • 2018
    • Mit Janna Zieb und Lalenia Zizek „What kind of advice do adolescents experience in psychotherapy? Structural features of professional, artificial therapy“, Vortrag der Association for Moral Education (AME)-Konferenz vom 8.-10. November 2018 in Barcelona (Spanien)
    • Mit Leonie Ripke „Chances and limits of digital therapy - In-depth-analyses of website mediated interactions between adolescents and specially trained peers and psychologists“, Vortrag der Association for Moral Education (AME)-Konferenz vom 8.-10. November 2018 in Barcelona (Spanien)
    • Mit Hendrik Andermann „The Internet as a new space for self-chosen therapy? - What kind of help and support do adolescents find in website-mediated interaction with peers“, Vortrag der Association for Moral Education (AME)-Konferenz vom 8.-10. November 2018 in Barcelona (Spanien)
    • „Wie wir zu dem werden, was wir sind – die Jugendphase“, Vortrag auf Einladung im Kontext der Ringvorlesung Bildung im Lebenslauf – Heterogenität in der Spätmoderne am 6. November 2018 an der Universität zu Köln
    • „An introduction to the method of Objective Hermeneutics using the example of children's drawings“, Vortrag an der EWHA University (Seoul) am 10. Oktober 2018
    • Mit Claudia Scheid (PH Bern) „Rekonstruktive Kindheitsforschung und die Erforschung der Aneignungsformen von Außen- und Innenwelt im Prozess der Sozialisation “, Vortrag auf der Tagung Kinder und Adoleszente in sozialisationstheoretischer Perspektive. Charakteristika und Innovationen vom 04. - 05. Oktober 2018 an der FH Potsdam 
    • "Das Internet als neuer Möglichkeitsraum für selbstgewählte Therapie? − Eine sozialisationstheoretische Erkundung neuer digitaler Erfahrungsräume“, Vortrag auf der Tagung Kinder und Adoleszente in sozialisationstheoretischer Perspektive. Charakteristika und Innovationen vom 04. - 05. Oktober 2018 an der FH Potsdam 
    • „Digital Socialization? - Comparison of Anonymous and Non- anonymous Adolescent Internet-social Interaction”, Vortrag auf der 12. The Asia-Pacific Network for Moral Education (APNME)-Annual Conference vom 26.-30. April 2018 an der Kaohsiung Normal University, TAIWAN
  • 2017
    • Gastvortrag an der Harvard Graduate School of Education im Course S 063 von Prof. Dr. Robert L. Selman in Cambridge MA (USA) am 7. November 2017.
    • „Digital Socialization - Comparison of anonymous and non-anonymous Adolescent Internet-social interaction“, Vortrag auf der 43. Association for Moral Education (AME)-Konferenz „Evolving Ethics, Moral Education, and the Struggle for Democracy“ in St. Louis (USA) vom 2.-4. November 2017.
    • Mit Lalenia Zizek „Developing Social Positionality - How children develop a conducive feeling of probation“, Vortrag auf der 43. Association for Moral Education (AME)-Konferenz „Evolving Ethics, Moral Education, and the Struggle for Democracy“ in St. Louis (USA) vom 2.-4. November 2017
  • 2016
    • „Limits of digital socialization – Microanalysis of adolescent internet-social interaction“, Vortrag auf der 42. Association for Moral Education (AME)-Konferenz „Civic engagement: A cultural revolution?“ in Harvard (Cambridge MA, USA) vom 8.-11. December 2016.
    • „How 8th and 11th Graders in rural and urban Chinese schools talk about civic ideology“, Vortrag auf der 42. Association for Moral Education (AME)-Konferenz „Civic engagement: A cultural revolution?“ in Harvard (Cambridge MA, USA) vom 8.-11. December 2016.
    • „Zu einer rekonstruktiven Sozialisations- und Bildungstheorie“, Vortrag am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich (Schweiz) auf Einladung von Prof. Dr. Roland Reichenbach am 5.10.2016.
    • „Limits of digital Communication – Microanalysis of Adolescent Internet-social interaction”, Vortrag auf der Konferenz Designing Moral Technologies: Theoretical, Practical, and Ethical Issues vom 10. bis 15. Juli 2016 auf dem Monte Verità, Ascona (Schweiz).
    • Diskutant im Symposium Exklusive und inklusive Bildungsräume – Ambivalenzen der Handlungskoordination durch neue Akteurkonstellationen im Mehrebenensystem der inklusiven Schule auf dem 25. Kongress der DGfE vom 13. bis 16. März 2016 an der Universität Kassel.
  • 2015
    • Mit Robert L. Selman “Adolescence in the Digital Age – Growing Up in an Increasingly Isolating World Can Lead Youth Who Post Their Social Problems On Line To Use A Loud Voice and Develop Thin-Skin”, Vortrag auf der 41. Association for Moral Education (AME)-Konferenz Inequity, Social Justice and Moral Education vom 5. bis 7. November 2015 in Santos (Brazil).
    • “How 11th Graders in rural and urban Chinese schools talk about civic ideology”, Vortrag auf der 41th Association for Moral Education (AME)-Konferenz Inequity, Social Justice and Moral Education vom 5. bis 7. November 2015 in Santos (Brazil).
    • Mit Robert L. Selman “Sequential Analyses on MTV`s Website A Thin Line – Towards a Theory of Digital Bullying”, Präsentation auf der SRCD Biennial Meeting vom 19. bis 21. März 2015, Philadelphia, Pennsylvania, USA.
    • Zu einer rekonstruktiven Sozialisationstheorie der Entwicklung“, Vortrag auf der Moralforschertagung vom 15. bis 17.01.2015 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
  • 2014
    •  „Zum methodischen Umgang mit subjektiven Rekonstruktionen – Zugleich eine sozialisationstheoretische Perspektive auf die DDR“, Vortrag auf der Tagung Teilungserfahrungen in Deutschland und Korea: Methoden der Sozialforschung und Fallstudien Conference, Seoul, Dongguk University, College of Social Sciences, Sept. 19, 2014.
    • “Sequenzanalysen zur MTV Website A Thin Line – Zu einer Theorie digitalen Mobbings”, Präsentation auf Einladung von Prof. Dr. Andreas Wernet am 15. Mai 2014 an der Leibniz Universität Hannover.
    • „Vollzug und subjektive Rekonstruktion des eigenen Lebens am Beispiel eines Fallvergleichs“, Vortrag auf Einladung in der Methoden-Forschungswerkstatt zum Thema „Qualitative Sozialforschung und Psychoanalyse“ vom 16. bis 17. Mai 2014 an der IPU Berlin.
    • “»... People sent me messages saying ...« - Towards a Theory of Digital Bullying”, Vortrag auf Einladung von Prof. Dr. Ann Higgins-D'Alessandro am 19. März 2014 an der Fordham University in New York (USA).
    • “Habits and Figures of Probation of 11th Graders in rural and urban Chinese Schools – A sequential analysis”, Vortrag im China Lab der Harvard Graduate School of Education am 14. März 2014 in Cambridge MA (USA).
  • 2013
    • Mit Claudia Scheid: “Bildungsraum Kinderzeichnung. Methodologische und grundlagentheoretische Untersuchungen zur Funktion und Konstitution bildnerischer Repräsentation von Kindern“, Projektvorstellung am 4. November 2013 im Institut für Sozialforschung (IfS) in Frankfurt am Main.
    • “Towards a socializational theory of moral development”, Vortrag auf der 39th Association for Moral Education (AME)-Konferenz Multiculturalism, Interculturalism and Education: Pursuing the Common Good through Dialogue and Recognition vom 24. bis 27. Oktober 2013 in Montreal (Kanada).
    • „Towards a new stage-theory of aesthetic development – Practical and reflexive reconstruction of the world and the self” Gastvortrag auf Einladung des Philosophischen Instituts der Adam Mickiewicz Universität am 2. September 2013 in Poznan (Polen).
    • “Der Mensch als Bewährungssucher – Skizze einer Perspektive”, Vortrag auf der Tagung Entwicklung, Autonomie und Bewährung – Das Subjekt in sozialisationstheoretischer Perspektive vom 5. bis 6. Juli 2013 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
  • 2012
    • “The structure of embedding cultures and moral development - Towards a micro-sociology of moral development”, Vortrag auf der 38th Association for Moral Education (AME)-Konferenz Civility vs. Incivility: Respectful disagreement in a divided world vom 8. bis 10. November 2012 in San Antonio (USA).
    • „Zum Begriff der Aneignung“, Eröffnungsrede auf der vom Zentrum für Interkulturelle Studien (ZIS) durchgeführten Tagung Formen und Strategien der Aneignung des Fremden II vom 6. bis 7. Juli 2012 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
    • „Universaler Bewährungsdrang, ästhetische und moralische Entwicklung“, Vortrag auf der Tagung Wie wir zu dem werden, was wir sind – Paradigmen der Entwicklung: Sozialisations-, Stufen- und biographische Theorien vom 28. bis 30. Juni 2012 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
  • 2011
    • “Culture, development and adolescence – Towards a history and theory of adolescence”, Vortrag auf der 37th Association for Moral Education (AME)-Konferenz Cultivating Morality: Human Beings, Nature and the World vom 24. bis 28. Oktober 2011 in Nanjing (China).
    • “Robinson Crusoe and the Phylo- and Ontogenetic Development of the Subject – A Sequence-Analysis”, Vortrag auf dem International Congress on Hermeneutics: Hermeneutics-Ethics-Education-Media vom 5. bis 8. September 2011 in Warschau (Polen).
    • “On the Origin of Verbal-Judgement-Oriented Moral Science – Jean Piaget`s The Moral Judgement of the Child”, Vortrag auf dem Symposium Moral competence and the Brain vom 21. bis 22. Juli 2011 an der Universität Konstanz.
    • „Künstlerische Aneignung des Fremden am Beispiel Eugène Delacroix` Auseinandersetzung mit Marokko“, Vortrag auf dem Symposium Formen und Strategien der Aneignung des Fremden I am 17. Juni 2011 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
    • mit Lalenia Zizek: „…ich hab gedacht: aah Kind, ne kannst du net, schaffst du net… – der Übergang zur Mutterschaft einer alleinstehenden Hartz IV-Empfängerin“, Vortrag auf der Gender-Tagung vom 8. bis 9. Juni 2011 an der Universität Siegen.
    • „Professionalität und Postkonventionalität - Entwicklungstheoretische und soziologische Perspektiven auf professionalisiertes Handeln“, Vortrag auf der Jahrestagung Beruf und Moral vom 4. bis 5. Februar 2011 an der Universität Salzburg.
  • 2010

    ”Perspectives for a Reconstructive Approach to Moral Development in Adolescence – The Transition from Conventional to Post-Conventional Moral Judgement”, Vortrag auf der 36th Association for Moral Education (AME)-Konferenz Gateway to Justice: Meeting the Moral Challenges of Social Inequality vom 4. bis 6. November 2010 in St. Louis (USA).

  • 2009

    Family as Animals – Qualitative Analysis of Children`s Drawings“, Vortrag im Rahmen der DAAD-Summer school – Understanding and Interpretation zu qualitativen Verfahren der Sozialforschung an der Kangnam University, Yongin, Graduate School for Social Welfare September 2009 in Seoul (Süd-Korea).

  • 2008
    • „Formen des Umgangs mit dem Fremden – Zu einer Theorie der konstitutiven Bezogenheiten des Subjekts“, Vortrag auf der Tagung Das Vertraute und das Fremde. Interdisziplinäre Zugänge zu Differenzerfahrung und Fremdverstehen vom 1. bis 3. September 2008 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
    • „Studium im Wandel – Familie, Sozialisation und Gestaltung des Studiums“, Vortrag auf der Tagung Familie, Generation und Bildung vom 22. bis 24. September 2008 an der Universität Osnabrück.