Aktuelles

BUCHANKÜNDIGUNG

Kreutzmann, M., Zander, L. & Hannover, B. (Hrsg.). (2021). Aufwachsen mit Anderen. Peerbeziehungen als Bildungsfaktor. Stuttgart: Kohlhammer.

16.12.2021

Beschreibung

Die Beziehungen zu Gleichaltrigen haben eine wichtige Funktion für die Entwicklung im Kindes- und Jugendalter. In Freundschaften, Cliquen und dem Klassenverband gewähren Peers einander Orientierung, Unterstützung und ein Gefühl von Zugehörigkeit. Nach einer Einführung in die Grundlagen der Peerforschung beleuchtet das Buch den Einfluss der Peers auf die Entwicklung fachlicher und fachübergreifender Kompetenzen und die Frage nach der Heterogenität in Freundschafts- und Hilfebeziehungen. Abschließend wird diskutiert, wie positive Peerbeziehungen in der Schule, auch über Gruppengrenzen hinweg, angeregt und gestaltet werden können.  

SYMPOSIUM AUF DER DIGIGEBF21 THEMENTAGUNG "HOCHSCHULE 2021 - POSTDIGITAL UND POSTPANDEMISCH (?)"

11.06.2021

Maintaining student engagement, persistence, and growth in online learning environments: connecting insights from large- and small-scale assessments

Chairs: Lysann Zander1 & Sandra Buchholz2
Leibniz Universität Hannover
2 Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Discussion: Ilka Wolter
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe

17. und 18. Juni 2021

PROJEKT "WIRWERDEN - DIGITAL"

04.01.2021

Wir freuen uns über die Zusage der Förderung des Projekts WIRwerden - digital: Entwicklung und Durchführung eines digitalen Interventionsprogramms zur sozialen Integration neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher mit Lehramtsstudierenden.

Gefördert wird das Projekt über die LSE - Leibniz School of Education (Studienqualitätsmittel für Lehrkräftebildung)